KFZteile PKWteile Autoteile Suche

Zahnriemen /-satz im Autoteile KFZteile Shop

Auf dieser Seite finden Sie viele (aber bei weitem noch nicht alle) PKW-Modelle, für welche wir Zahnriemen /-satz und weitere Ersatzteile rund um das Thema Zahnriemen /-satz anbieten.
Fahrzeug
auswählen
wählen sie ihr KFZ, für welches sie Ersatzteile benötigen
Sollte ihr Fahrzeug nicht in der Liste erscheinen, klicken Sie auf den blauen Knopf "Auswahl aus allen Fahrzeugen".
Ist ihr Fahrzeug nicht
aufgelistet?
Zahnriemen /-satz Marken Ersatzteile für KFZ PKW

Der Zahnriemen

Was ist ein Zahnriemen?

Der Zahnriemen besteht aus Kunstoff, der mit Stahldrahteinlagen oder Glasfasern durchsetzt und dadurch verstärkt wird. Anders als der Keilriemen, welcher der Länge nach keilförmige Rillen hat, ist der Zahnriemen entlang der Innenseite mit Zähnen ausgestattet, welche in die Zähne der Räder, die er miteinander verbindet, greifen. PKW Zahnriemen mit anzutreibenden Scheiben im PKW BauZahnriemen dienen dazu, die Bewegung von einer drehenden Scheibe auf eine (oder mehrere) andere exakt zu übertragen - ohne das sich die Positionen dieser Scheiben zueinander verändern können. Dies ist wegen der benötigten exakten Steuerzeiten beim Zusammenspiel von Kolben und Ventilen essentiell; der Riemen läuft ohne Schlupf beziehungsweise kann nicht über Kurbel- und Nockenwelle rutschen.

Was genau macht der Zahnriemen?

Der Zahnriemen dient als zentrales Element in der Motorsteuerung und ist mitverantwortlich für den exakten Verbrennungsvorgang im Motor. Er verbindet Kurbelwelle und Nockenwelle(n). Das Auf und Ab der Kolben wird in eine Drehbewegung der Kurbelwelle umgesetzt. Da Kolben und Ventile sich den Brennraum im Zylinder teilen und zeitlich exakt aufeinander abgestimmt werden müssen - Öffnen und Schließen der Ventile - ist die exakte Ansteuerung der Ventile Grundvoraussetzung für die Funktion des Motors. Die Ventile werden über die Drehung der Nockenwelle(n) gesteuert - und die Nockenwelle ist über den Zahnriemen mit der Kurbelwelle verbunden.

Muss der Zahnriemen gewechselt werden?

Der Zahnriemen im KFZ ist ein klassisches Verschleißteil, wie Kupplung, Filter oder Scheibenwischer. Der Zahnriemen muss regelmäßig erneuert werden, da sonst der verpasste Zahnriemenwechsel zum wirtschaftlichen Totalschaden (Motorschaden) führen kann. Sollte es noch möglich sein, den Motor nach einem Zahnriemendefekt zu reparieren, kommen auf jeden Fall teure Reparaturen auf den Fahrzeughalter zu. Um langfristig Geld zu sparen und die Gefahr eines kaputten Zahnriemen zu minimieren gibt es empfohlene Austauschintervalle, abhängig von Laufleistung oder Alter des Zahnriemens. Die Wechselintervalle unterscheiden sich je nach Fahrzeughersteller. Sie können schon bei 40 Tkm beginnen und bis zu 120 Tkm gehen. Neben der Laufleistung des PKW spiel auch das Alter für die Haltbarkeit des Zahnriemens ein Rolle.

Wie bemerkt man den Defekt eines Zahnriemen?

Ein kurzes Ruckeln - seltsame Geräusche aus dem Motorraum - die Motordrehzahl fällt und der Motor geht aus - die Ölkontrollleuchte geht an - der PKW bleibt stehen.

Wie geht ein Zahnriemenwechsel vonstatten?

Im Normalfall werden beim Zahnriemenwechsel sowohl der Zahnriemen selbst als auch gleich die Spannrollen und Umlenkrollen ausgetauscht. Diese haben die Aufgabe den Riemen zu führen, umzulenken und während der gesamten Lebensdauer diesen auf Spannung zu halten. Da der Zahnriemen auch die Wasserpumpe antreibt, wird diese sehr häufig mitgewechselt. Das erspart eine zusätzliche Reparatur, falls die Wasserpumpe verschleißbedingt undicht wird.

Folgen eines defekten Zahnriemen

Ein kaputter Zahnriemen führt fast immer zu einer Beschädigung des Motors. Der Verlust eines oder mehrerer Zähne des Zahnriemens und ein dadurch verursachtes Durchrutschen, das Reißen des Zahnriemen oder eine falsche Montage haben zur Folge, dass der Antriebsprozess nicht mehr synchron läuft, was unweigerlich zu einem Motorschaden führt. Die fehlende Synchronität der Ventile und Kolben verursacht, dass diese sich berühren (aufeinanderschlagen). Dadurch werden sowohl die Ventile als auch die Kolben beschädigt - ein veritabler - und in der Regel kostenintensiver - Motorschaden :-(

Neben oben genannten Verschleißteilen finden Sie hier im Teilefix PKW Ersatzteile Shop z.B. auch Außenspiegel, die immer mal wieder abhanden kommen oder auch Bremskraftverstärker, falls diese einmal ihren Dienst versagen.

Auswahl

200.000 Ersatzteile
mehr als 3000 KFZ-Modelle
über 100 Fahrzeug-Marken

KFZteile PKWteile, nicht nur Zahnriemen /-satz | Teilefix
Nur Markenartikel
in Original -
Erstausrüsterqualität

Lieferung

fixe Lieferung der Ersatzteile für Auto, PKW und KFZ | Teilefix
Geschwind,
wie . . .