KFZteile PKWteile Autoteile Suche

Lichtmaschine - Generator im Autoteile KFZteile Shop

Auf dieser Seite finden Sie viele (aber bei weitem noch nicht alle) PKW-Modelle, für welche wir Lichtmaschine - Generator und weitere Ersatzteile rund um das Thema Lichtmaschine - Generator anbieten.
Fahrzeug
auswählen
wählen sie ihr KFZ, für welches sie Ersatzteile benötigen
Sollte ihr Fahrzeug nicht in der Liste erscheinen, klicken Sie auf den blauen Knopf "Auswahl aus allen Fahrzeugen".
Ist ihr Fahrzeug nicht
aufgelistet?
Lichtmaschine - Generator Marken Ersatzteile für KFZ PKW

Die Lichtmaschine

ist ein Bauteil in Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor, welches wie ein Dynamo Strom erzeugt. Daher wird die Lichtmaschine auch oft als Generator bezeichnet. In manchen Ländern ist auch der Ausdruck Alternator für die Lichtmaschine gebräuchlich.
Der Name Lichtmaschine ist historisch bedingt, da sie in den Anfangszeiten der motorisierten Fahrzeuge speziell dazu diente, die Scheinwerfer mit Strom zu versorgen. Der Motor wurde damals noch mit Hilfe einer Handkurbel gestartet.
Angetrieben wird die Lichtmaschine vom laufenden Motor, mit dem sie in der Regel über einen Riemen (Keilriemen oder Keilrippenriemen) verbunden ist. In manchen KFZ ist die Lichtmaschine auch direkt mit der Kurbelwelle gekoppelt - in diesem Fall übernimmt sie dann oft zusätzlich die Funktion des Starters (Anlassers) - und heißt entsprechend Startergenerator.
Die Lichtmaschine versorgt die elektrischen Geräte im Fahrzeug mit Strom und lädt die Batterie. Die Batterie dient als Stromspeicher und als Puffer zum Ausgleich unterschiedlicher Spannungen. Läuft der Motor nicht, liefert die Batterie den notwendigen Strom, um den Anlasser / Starter in Bewegung zu setzten und den Motor zu starten - und schon kann die Lichtmaschine wieder Strom produzieren.
Bei stehendem Motor leuchtet im Armaturenbrett die rote Ladekontrolllampe und wenn der Motor - und dadurch die Lichtmaschine - zu drehen beginnt, erlischt sie, da keine Spannungsdifferenz mehr vorhanden ist. Geht die Kontrolllampe nicht aus, kann das auf eine defekte Lichtmaschine (Gleichrichter, Kohlen, Regler, Verkabelung), den Defekt der Lampe selbst oder auf eine komplett entladene Batterie zurückzuführen sein. Leuchtet die Kontrolllampe, erlischt aber nicht bei laufendem Motor, kann die Ursache hierfür entweder in einem zu losen oder gerissenen Keilriemen oder einem Defekt an einem Kabel der Battrie bzw. der Lichtmaschine zu finden sein.
Sollte die Ladekontrollleuchte selbst defekt sein, oder ist die Batterie nicht angeschlossen bzw. leer, kann bei modernen KFZ in der Regel die Lichtmaschine (Wechselstrom-Lichtmaschine) keine Spannung erzeugen, weshalb man diese Fahrzeuge dann auch nicht über Anschieben oder Anschleppen starten kann. Bei älteren Lichtmaschinen, welche als Gleichstrom-Lichtmaschinen ausgeführt waren, hat dies bauartbedingt durchaus funktioniert - war aber kein vorgesehener Effekt.
Eine defekte Lichtmaschine auszutauschen oder zu reparieren ist nicht so einfach wie einen Luftfilter zu wechseln oder eine Bremsscheibe zu tauschen und erfordert meist die Hilfe einer Fachkraft.

Auswahl

200.000 Ersatzteile
mehr als 3000 KFZ-Modelle
über 100 Fahrzeug-Marken

KFZteile PKWteile, nicht nur Lichtmaschine - Generator | Teilefix
Nur Markenartikel
in Original -
Erstausrüsterqualität

Lieferung

fixe Lieferung der Ersatzteile für Auto, PKW und KFZ | Teilefix
Geschwind,
wie . . .