KFZteile PKWteile Autoteile Suche

Bremsbeläge im Autoteile KFZteile Shop

Auf dieser Seite finden Sie viele (aber bei weitem noch nicht alle) PKW-Modelle, für welche wir Bremsbeläge und weitere Ersatzteile rund um das Thema Bremsbeläge anbieten.
Fahrzeug
auswählen
wählen sie ihr KFZ, für welches sie Ersatzteile benötigen
Sollte ihr Fahrzeug nicht in der Liste erscheinen, klicken Sie auf den blauen Knopf "Auswahl aus allen Fahrzeugen".
Ist ihr Fahrzeug nicht
aufgelistet?
Bremsbeläge Marken Ersatzteile für KFZ PKW

Bremsbeläge

Bremsbeläge sind Teil der Bremsanlage von KFZ. Die Bremsanlage hat die Aufgabe, die Geschwindigkeit des Fahrzeugs zu reduzieren bzw. es zum Stehen zu bringen. Die Bremsanlage in modernen Fahrzeugen gehört zu den am härtesten beanspruchten Fahrsicherheitssystemen. Im Fahrzeugbau existieren verschiedene Arten von Bremsanlagen:
  • Scheibenbremsen
  • Sie zeichnen sich durch geringes Gewicht und eine hohe gleichmäßige Bremsleistung aus.
  • Trommelbremsen
  • Heute sind nur noch Innenbackensysteme gebräuchlich, meist bei leistungsschwächeren PKW an der Hinterachse oder bei Nutzfahrzeugen wie Anhängern, Baufahrzeugen oder Traktoren, wo sie besonders wegen ihrer Unempfindlichkeit gegen Schmutz geschätzt werden.
  • Backenbremsen
  • Im Fahrzeugbau in der Regel nur noch bei Schienenfahrzeugen im Einsatz

Bremsbeläge nutzen sich ab

Durch Betätigung der Bremse - das Bremspedal wird gedrückt - werden die Bremsbeläge gegen die Bremsscheiben bzw. Bremstrommel gepresst. Dadurch entsteht Reibung und das KFZ wird gebremst. Durch die Reibung - die Bewegungsenergie des Fahrzeugs wird in Wärme umgewandelt - werden die Bremsbeläge "abgerieben" und immer dünner (wie auch die Bremsscheiben/-trommeln - nur nicht so schnell). Würden die Bremsbeläge nicht gewechselt werden, wären sie irgendwann komplett abgerieben und beim Bremsen würde dann das Trägermaterial des Bremsbelags, die Bremsklötze oder die Bremsbacken, auf die Bremsscheiben bzw. Bremstrommeln gepresst werden. Da das Trägermaterial der Bremsbeläge meist aus Metall ist - wie Bremstrommeln und Bremsscheiben - würde dann Metall auf Metall reiben - was für die Bremstrommeln bzw. Bremsscheiben zerstörerisch ist und zudem hochgefährlich - ein Totalversagen der Bremse wäre nicht auszuschließen.
Deshalb sind modernere Fahrzeuge mit Verschleiß-Kontroll-Anzeigen ausgestattet und zusätzlich werden Bremsbeläge regelmäßig überprüft und bei Bedarf ausgetauscht.

Bremsbacken

Als Bremsbacken werden heute üblicherweise die Bremsbeläge für Trommelbremsen bezeichnet, welche von innen gegen die Trommel gedrückt werden. Genau genommen setzten sich die Bremsbacken aus den metallenen Trägern der Bremsbeläge und eben den Bremsbelägen, welche den Kontakt zur Bremstrommel herstellen, zusammen.

Bremsklotz

Bremsklotz wird heutzutage meist als Synonym für Bremsbelag benutzt.
Bei Scheibenbremsen wird die Verbindung von Trägermaterial aus Metall und (weicherem) Bremsbelag ebenfalls als Bremsklotz bezeichnet. In den Anfangszeiten des Automobilbaus wurden als Bremsklötze die Bauteile bezeichnet, welche von außen auf das sich drehende Rad gepreßt wurden, um dieses zu bremsen.

Bremsbeläge müssen eingefahren werden

Frische Bremsbeläge erreichen ihre volle Bremsleistung erst nach einer gewissen Einfahrzeit. Während dieser Einfahrzeit gleicht sich die Oberfläche des Bremsbelags der Oberfläche der Bremsscheibe/Bremstrommel an. An der Kontaktfläche des Bremsbelags bildet sich während dieser Phase die so genannte "Reibkohle" - das Material an der Kontaktfläche zu Bremsscheibe bzw. Bremstrommel verändert sich unter dem Einfluß von Reibung und Hitze und die Bremswirkung wird immer besser.

Bremsbeläge nicht einzeln erneuern

Bremsbeläge (und auch Bremsscheiben) sollten immer achsenweise erneuert werden - immer rechts und links gleichzeitig, da es sonst zu unterschiedlichen Bremswirkungen auf beiden Seiten kommt, was unerwünschte (und unkontrollierbare) Auswirkungen auf das Fahrzeugverhalten beim Bremsen hat. Da sich Bremsbeläge durch den Abrieb an die Bremsscheiben anpassen, werden auch bei einem Bremsscheiben-Wechsel die Bremsbeläge erneuert.
Um die richtigen Bremsbeläge für Ihr Auto zu finden, wählen Sie zuerst Ihr Auto aus; der Teilefix Autoteile Onlinshop zeigt Ihnen dann nur noch die Ersatzteile an, welche von den Herstellern als passend für Ihr Fahrzeug gekennzeichnet wurden. So finden Sie auch andere Ersatzteile wie Gasfedern für Kofferraumklappen und Motorhauben, Windschutzscheiben oder RDKS - ReifenDruckKontrollSysteme.

Auswahl

200.000 Ersatzteile
mehr als 3000 KFZ-Modelle
über 100 Fahrzeug-Marken

KFZteile PKWteile, nicht nur Bremsbeläge | Teilefix
Nur Markenartikel
in Original -
Erstausrüsterqualität

Lieferung

fixe Lieferung der Ersatzteile für Auto, PKW und KFZ | Teilefix
Geschwind,
wie . . .